Agrovet-Strickhof

Luftaufnahme des heutigen Versuchsbetiebs Strickhof

Das Kompetenzzentrum für Land- und Ernährungswirtschaft Strickhof, die ETH Zürich und die Universität Zürich spannen in der landwirtschaftlichen Bildung und Forschung zusammen:

In Lindau entsteht das gemeinsame Bildungs- und Forschungszentrum Agrovet-Strickhof.

Dort wird in Zukunft die universitäre Bildung und Forschung im Bereich Agrar- und Veterinärwissenschaften mit den praktischen Bedürfnissen der Landwirtschaft verknüpft werden.

Es entsteht ein Nutztierzentrum mit Milchvieh- und Mastställen sowie einem Nutztierstall für die Ausbildung der Studierenden der Veterinärmedizin. Die ETH realisiert ein Stoffwechselzentrum, in dem sie mit der Universität Zürich Forschung im Bereich der effizienten und emissionsarmen Nutztierhaltung betreiben wird.

Die ganze Wertschöpfungskette wird so nach dem gesamtheitlichen Ansatz „From Feed to Food“ betrachtet, d.h. von der Futtererzeugung über die Fütterung bis zur Gewinnung von Lebensmitteln.