Direktzahlungsbeiträge

Vernetzungsbeitrag

Katzensee (Bild: B. Kamm)

Mit dem Vernetzungsbeitrag werden Projekte zur Förderung der Vernetzung und der angepassten Bewirtschaftung von BFF unterstützt, die die Anforderungen der Qualitätsstufe I erfüllen (ausgenommen sind artenreiche Grün- und Streueflächen im Sömmerungsgebiet).

Die Bewirtschaftung der vom Kanton bewilligten regionalen Vernetzungsprojekte wird auf die Lebensansprüche definierter Ziel- und Leitarten ausgerichtet. Der Bund definiert dazu Standardmassnahmen.

Die Beiträge werden vom Kanton festgelegt. Der Bund übernimmt davon maximal 90 %, die Gemeinden oder der Kanton den Restbetrag.

Ein Vernetzungsprojekt dauert neu 8 Jahre. Alle Projekte, die bis Ende 2013 durch den Kanton genehmigt werden, haben eine Projektlaufzeit von 6 Jahren. Eine verkürzte Verpflichtungsdauer ist möglich, wenn der Bewirtschafter oder die Bewirtschafterin mehr als 57 Jahre alt ist oder das Projekt mit einem anderen Vernetzungsprojekt oder einem Landschaftsqualitätsprojekt koordiniert wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Vernetzungsprojekt.

"Vernetzungsprojekt"