Beitragsberechtigung

Tierschutz

Sich suhlendes Pietrain-Schwein (Bild: V. Niederberger)

Die Anforderungen der Tierschutzgesetz-gebung müssen von allen Tierhaltern erfüllt werden; für Landwirte gehört dies zu den Grundvoraussetzungen für die Ausrichtung von Direktzahlungen.

Tierschutzkontrollen

Der Bezug von Direktzahlungen ist an spezifische Auflagen gebunden. Die Tierhaltungen werden entsprechend kontrolliert. Unter folgendem Link des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) finden Sie die Kontrollhandbücher mit den Auflagen pro Tiergattung:

Kurzinformationen zur Nutztierhaltung (Kantonales Veterinäramt)

Geiss auf Felsen, Schwägalp (Bild: B. Kamm)

Im Zentrum der geltenden Tierschutzgesetzgebung steht die Verantwortung der Tierhaltenden. Nur wenn sie die Bedürfnisse ihrer Tiere kennen und richtig mit ihnen umgehen, ist eine tiergerechte Haltung möglich.

Rechtliche Grundlagen

Die Tierschutzgesetzgebung sowie weitere Informationen zum Thema Tierschutz finden Sie unter folgendem Link des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV):