Unterhaltsorganisationen

 

Unterhaltsorganisationen für die Meliorationsanlagen

Nach dem Abschluss von Meliorationen ist der Unterhalt der erstellten Anlagen durch die jeweilige Gemeinde (Flurordnung) oder eine Unterhaltsgenossenschaft sicherzustellen. In der folgenden Abbildung ist ersichtlich, wer in welchen Politischen Gemeinden für den Unterhalt der Bodenverbesserungsanlagen (Wege, Entwässerungen usw.) zuständig ist. In einigen Gemeinden im Kanton Zürich sind die Meliorationen noch nicht abgeschlossen und somit die Regelung des Unterhaltes noch in Vorbereitung. Auf dem Plan weiss belassen sind jene Gemeinden, in welchen keine Melioration stattgefunden hat und deshalb auch keine Unterhaltsorganisation besteht. In diesen Gebieten befinden sich aber Einzelentwässerungen die keiner staatlichen Kontrolle unterstehen.

Plan Unterhaltsorganisation

 

 

Unterhalt der Bodenverbesserungsanlagen / Unterhaltsorganisationen

Für eine vergrösserte Darstellung bitte untenstehenden Download benutzen.

 

 

Organisation zur Erhaltung der Werke

Im Sinne des nachfolgenden Organigrammes unterstehen die Unterhaltsgenossenschaften administrativ dem Bezirksrat und technisch der Baudirektion des Kantons Zürich.