Artenmanagement

Biber

Der Biber hat seit seiner Wiederansiedlung in den 70-er Jahren des letzten Jahrhunderts grosse Teile des ursprünglichen Lebensraumes zurück erorbert.

Dies führt in unserer Kulturlandschaft oft zu Konflikten mit den verschiedenen Landnutzern.

Im vorliegenden Konzept werden der zukünftige Umgang mit dieser faszinierenden Tierart beschrieben und Problemlösungsansätze vorgeschlagen.

Bei Fragen zum Konzept oder zum Biber im Allgemeinen wenden Sie sich bitte an Jürg Zinggeler, Tel. 052 397 70 73 oder juerg.zinggeler@bd.zh.ch