Info

Wegleitung für die Schätzung von Kulturschäden (SBV, 2013)

Die Bemessung des Schadens sowie der gerechtfertigten Entschädigung muss aufgrund einer Besichtigung vor Ort und unter Berücksichtigung der Verhältnisse des Einzelfalles erfolgen. Normen sollen die Schätzung erleichtern und eine gewisse Einheitlichkeit bei der Entschädigungsfestsetzung sichern (siehe unten pdf-File "Wegleitung für die Schätzung von Kulturschäden" SBV 2013)

Zuständigkeiten für das Abschätzen von Wildschäden

Wichtig: Schäden möglichst frühzeitig für die Abschätzung anmelden. Die Besichtigung muss an der stehenden Kultur erfolgen können (abgeerntete Felder sind meist nicht mehr beurteilbar).

Liste und Einteilung der zuständigen Personen für das Abschätzen von Wildschäden siehe unten pdf-File "Zuständigkeiten für das Abschätzen von Wildschäden".

Anleitung für den Bau von Krähenkastenfallen