Aktionspläne Fauna

Mittelspecht (Bild: Andreas Baumann)

36 Tierarten sollen prioritär im Kanton Zürich ein Aktionsplan erhalten. Dafür wurden die folgenden Artengruppen beurteilt: Vögel, Fledermäuse, Amphibien, Reptilien, Tagfalter, Heuschrecken, Libellen, Eintags-, Köcher- und Steinfliegen, Wildbienen und Mollusken. Bisher wurden für 13 Arten Aktionspläne erarbeitet. Ein Aktionsplan enthält Angaben zur Ökologie und zur Bestandesentwicklung der jeweiligen Art in Europa, in der Schweiz und im Kanton Zürich. Weiter beinhaltet ein Aktionsplan die Zielsetzung für die jeweilige Art im Kanton Zürich, Erhaltungs- und Fördermassnahmen, eine Beurteilung der bereits getroffenen Massnahmen sowie Angaben zur vorgesehenen Erfolgskontrolle.


Nachfolgend finden Sie Links zu den bereits bestehenden Aktionsplänen. Bei den Downloads der Aktionspläne sind einzelne Teile nur auf Anfrage erhältlich um empfindliche Arten und Biotope bewusst zu schonen.