Rechtliche Grundlagen Naturschutzgebiete

Biotop- & Landschaftsinventare

In vielen Kartierungen wurden in den letzten Jahrzehnten umfangreiche Daten zu Biotopen, Lebensräumen und Landschaften gesammelt. In mehreren lebensraumspezifischen und pflanzensoziologischen Kartierungen wurden nicht nur Erkenntnisse zu Vorkommen und Verteilung von Lebensräumen, sondern auch diverse Artenlisten, insbesondere floristische Artendaten, gesammelt. Siehe auch Arteninventare.

Die Inventare bestehen in der Regel aus Plänen mit Kartierflächen und Einteilungen / Bewertungen, die aufgrund besonderer Kartierschlüssel erhoben wurden. In einigen Inventaren liegen zudem Artenlisten zu einzelnen Kartierflächen oder ganzen Naturschutzobjekten vor.

Die umfangreichen Kartierungen werden in der Regel nicht flächendeckend nachgeführt, sondern bei Bedarf nachkartiert oder stichprobenweise aktualisiert.

Die analogen Dokumente der Inventare können nach Vereinbarung mit dem FNS-Sekretariat in der Naturschutzdokumentation eingesehen und auf eigene Kosten kopiert werden, eine Ausleihe ist nicht möglich.

Elektronische (GIS-)Daten stehen zu verschiedenen Inventaren auch online zu Verfügung. Eine Übersicht bietet die Seite Geodaten.

Floristische und Pflanzensoziologische Kartierungen

  • Trockenstandorte 1974 - 1975 (A. Klein)
    Analoge Dokumente: Objektblätter, Karten 1:5'000 und Bericht 1976
  • Trockenstandorte, Teilüberarbeitung 1988 - 1991 (R. Dickenmann, D. Winter) Nur Teilgebiet im Oberland*
    Analoge Dokumente: Objektblätter, Karten 1:5'000 und Bericht 1991 (Korr. 92)
  • Kartierung Katzensee 1975
  • Feuchgebietskartierungen 1976 - 1977 BGU (J. Burnand, S. Züst)
    Analoge Dokumente: Objektblätter, Karten 1:5'000 und Bericht 1978
  • Feuchtgebietskartierung 1991 (K. Marti) Stichprobenhafte Nachkartierung von Flächen der Feuchtgebietskartierung 1976 - 1977
    Analoge Dokumente: Transparente Kartenblätter 1:5'000
  • Feuchtgebietskartierung 2001 (R: Haab) Nachkartierung Drummlinlandschaft
    Analoge Dokumente: Kartenplots 1:2'500
  • Vegetationskundliche Standortkartierung der Wälder 1982 - 1988 BGU (J. Burnand, P. Schmider)
    Analoge Dokumente: Kartenplots 1:5'000 nach Forstkreis, Buch: Waldstandorte im Kanton Zürich ISBN: 3-7281-1951-2
    WebGIS: siehe GIS-Browser Kanton Zürich
  • Inventar der Rebberg-Begleitflora 1990 - 1992 BfÖ (B. Häfliger) nur einzelne Gemeinden **
    Analoge Dokumente: Bericht 1992/1993 1:5'000
  • Trockenwiesen und -weiden - TWW Entwurf! 2007, (in Vernehmlassung, nur für FNSinterne Verwendung)
    Analoge Dokumente: Objektblätter mit Planausdrucken (BAFU)
  • Trockenwiesen und -weiden - TWW Ergänzung ZH Entwurf! 2007 (in Vernehmlassung, nur FNS-interne Verwendung)
  • Inventar der dauernd lichten Wälder, ab 2005 periodisch aktualisiert FNS/Wald 1:5'000
  • Schwingrasen im Kanton Zürich 1984 - 1985 WSL (S. Zimmerli) / BAFU, Entstammt aus WSL-Landschaftsdatenbank EAFV (1992)
    Analoge Dokumente: Das Inventar der Schwingrasen der Schweiz, Ber. Geobot. Inst. ETH, Stiftung Rübel, Zürich 55, 1989
  • Bundesinventar der Auengebiete von Nationaler Bedeutung (2. Ergänzung) (BAFU 2007)
    Analoge Dokumente: Objektblätter 1:25'000
    WebGIS: siehe Web-GIS BAFU
  • Bundesinventar der Flachmoore von nationaler Bedeutung 1994 mit Revisionen (BAFU)
    Analoge Dokumente: Objektblätter 1:25'000
    WebGIS: siehe Web-GIS BAFU
  • Bundesinventar der Hoch- und Übergangsmoore von nationaler Bedeutung 1991 mit Ergänzungen (BAFU 2007)
    Analoge Dokumente: Objektblätter 1:25'000
    WebGIS: siehe Web-GIS BAFU
  • Hochmoorkartierung WSL-Forschungsprojekt 2001 WSL (Wyder, U. Graf), 3 Moorgebiete: Egelsee, Böschen-Greifensee, Russikon
  • Wasserpflanzeninventar 1971 - 1974 (F. Egloff), Grundlage: Atlaskarten
    Analoge Dokumente: Objektblätter, Karten, Publikation 1977
  • Wasserpflanzeninventar Überarbeitung 1990 (G. Gelpke), nur Teilgebiete des Kantons
    Analoge Dokumente: Bericht
  • Invasive Neophyten 2006 jährlich aktualisiert AWEL/ALN, Erfassung ab GIS-Browser
    WebGIS-Erfassung: siehe Neobiota

* Gemeinden: Bäretswil, Bauma, Fischenthal, Hinwil, Sternenberg, Wald
** Gemeinden: Benken, Dachsen, Eglisau, Flaach, Herrliberg, Hombrechtikon, Hüntwangen, Kleinandelfingen, Küsnacht, Laufen-Uhwiesen, Meilen, Otelfingen, Rafz, Regensberg, Rheinau, Teufen, Trüllikon, Unterstammheim, Weiach

Fachinventare zu Landschaften und Lebensräume

  • Bundesinventar der Wasser- und Zugvogelgebiete von internationaler und nationaler Bedeutung (WZVV), 3. Serie 2001 BAFU 2001
    Analoge Dokumente: Objektblätter 1:25’000
    WebGIS: siehe Web-GIS BAFU
  • Inventar der geologischen und geomorphologischen Objekte des Kantons Zürich 1975 - 1976 ARV (F. Hirt, R. Handtke, N. Pavaroni, W. Kyburz) Überarbeitung 1980 (G. Schwarz-Oberholzer)
    Analoge Dokumente: Objektblätter und Karten 1:25'000
  • Inventar der Stauweiher in Naturschutzgebieten 2000 FNS (L. Bruderer)
    Analoge Dokumente: Objektblätter, Karten 1:2'500, Fotodokumentation und Bericht
  • Obstgarteninventar 1977 ZVS (W. Müller et al.)
    Analoge Dokumente: Objektblätter und Karten
  • Obstgarteninventar Überarbeitung 1990, ZVS (W. Zuber, F.Tschurr, S. Wagnière)
    Analoge Dokumente: Objektblätter, Karten 1:5'000 und Bericht
  • Inventar der Nasstandorte 1967 - 1970 (A. Escher)
    Analoge Dokumente: Objektblätter und Bericht 1970
  • Historische Feuchtgebiete um 1850 ab 'Wildkarte' (A. Lienhard)
  • Fördergebiete Naturschutz-Gesamtkonzept 1995 FNS 1:25'000
    Analoge Dokumente: Bericht Naturschutz-Gesamtkonzept 1995
  • Lebensraumpotentiale für trockene Magerwiesen und Feuchtgebietsergänzungsflächen, Entwurf 2003 FNS (A. Lienhard)
  • Lebensraumpotenziale für Gehölzstrukturen, Fliessgewässer und Lebensraummosaike, Entwurf 2004 FNS (A. Lienhard)
  • Elemente des nationalen ökologischen Netzwerks (REN) 2004 BAFU
    Analoge Dokumente: Kartensatz 1:100'000 und Bericht 2004

Auswahl weiterer naturschutzrelevanter Grundlagen anderer kant. Stellen

  • Waldstandorte von naturkundlicher Bedeutung (WNB), ALN, Abt. Wald
  • Ökomorphologische Erhebung der Fliessgewässer im Kanton Zürich 1997 - 1999, AWEL
  • Gewässerschutzkarte des Kantons Zürich - laufend Nachgeführt AWEL
  • Bodenkarte, ALN Bodenschutz, Alle LWS Gebiete (ohne Siedlung, Wald, grössere Moore)
    Analoge Dokumente: Gedrucktes Kartenwerk 1:5’000: Mehr Informationen und Bezug: Fachstelle Bodenschutz
  • Seeuferplanung Zürichsee 1995 ARV, 1:500 - 1:2'500