Was wir tun

Landwirtschaft

Mit gezielten Strukturverbesserungen (Hochbau, Tiefbau) stärken wir die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft im Hinblick auf weitere Liberalisierungen des Marktes. Ebenfalls zu unserer Verantwortlichkeit gehören die vom Bund (und Kanton) ausgerichteten Direktzahlungen, unter Berücksichtigung des Raumplanungs-, Umwelt- und Tierschutzrechtes mit den dazu notwendigen Kontrollen. Auch das bäuerliche Boden- und Pachtrecht gehört zu unseren Aufgaben.

Wald

Der kantonale Forstdienst beaufsichtigt die Walderhaltung und Waldentwicklung sowie ergreift die erforderlichen Massnahmen. Wir erfassen den Waldzustand und informieren die Behörden und die Öffentlichkeit über die Bedeutung und Zustand des Waldes. Zudem beraten wir die Revierförster und fördern die überbetriebliche Zusammenarbeit. Zusammen mit den Berufsverbänden fördern wir die forstliche Aus- und Weiterbildung. Der Staatswald wir durch uns betreut.

Naturschutz

Unsere Aufgaben sind der Naturschutz und der Erhalt der Biodiversität im Kanton Zürich. Wir sind zuständig für den Unterhalt und das Einhalten der Regeln in Naturschutzgebieten. Wir arbeiten partnerschaftlich mit engagierten Landwirten, Förstern, Gemeindebehörden, Regionalplanungsgruppen und Naturschutzorganisationen zusammen. Ausserdem obligt uns der Schutz von einheimischen Tier- und Pflanzenarten.

Bodenschutz

Wir sorgen dafür, dass unsere Böden gesund und funktionsfähig bleiben.
Wir setzen beim Bauen Auflagen durch, die Bodenschädigungen minimieren und sorgen durch Lenkung des beim Bauen anfallenden Bodenaushubes für eine sinnvolle Wiederverwertung.
Wir überwachen den Boden, um Veränderungen frühzeitig festzustellen und sachgerecht handeln zu können. Besonderen Schutz geniessen natürlich gewachsene Böden und hochwertige Landwirtschaftsböden (Fruchtfolgeflächen) ausserhalb des Siedlungsgebietes.
Wir beurteilen die Gefährdung, welche von übermässig belasteten Böden ausgehen kann und treffen, falls nötig, Massnahmen zur Gefährdungsabwehr.

Fischerei & Jagd

Die Fischerei- und Jagdverwaltung ist für die Erhaltung gesunder, den Lebensräumen angepassten Wild- und Fischbestände verantwortlich. Ihr obliegt die Planung, die Organisation, die Steuerung des Fischerei- und Jagdbetriebes sowie die Kontrolle.
Langfristig versuchen wir, einen Beitrag zu leisten um die Qualität der Lebensräume zu erhalten und wo möglich zu verbessern. Die Nutzung der Fisch- und Wildbestände hat nachhaltig zu erfolgen.