Gemeinden

Reiten und Radfahren

Aufgaben der Gemeinde

  • bewilligen von Ausnahmen, entflechten/lenken
  • falls nötig signalisieren/sperren
  • kontrollieren (Förster)

Rechtliche Grundlagen

Zu beachten

  • Reiten und Radfahren ist nur auf Strassen und Wegen erlaubt, wobei Rückegassen und Trampelpfade nicht als Strasse oder Weg gelten.
  • Kunstbauten / Geländeveränderungen benötigen auch eine kantonale Bewilligung (z.B. in Bike-Parcours)