Forstkreise

Forstkreis 7

Porträt / Besonderheiten

Forstkreis 7

  • 30 Gemeinden in den Bezirken Dietikon und Dielsdorf
  • 11 Forstreviere, von Förstern geleitet
  • 6000 ha Wald, 31% der Gesamtfläche
  • Waldeigentum 59% privat und 41% öffentlich
  • 75% der Waldfläche sind Buchenwaldstandorte, etwa 20% sind Ahorn-Eschenwälder
  • Baumartenverteilung: 50% Nadelholz (v.a. Fichte) und 50% Laubholz (v.a. Buche)
  • 800 ha eichenreiche Waldbestände mit mehreren Vorkommen des Mittelspechtes
  • bedeutende Lichte Wälder in Bachs (Hohflue) und Weiach (Fasnachtsflue)
  • Holznutzung durchschnittlich 50-60'000 m3 pro Jahr
  • Holzzuwachs über 10 Festmeter pro ha und Jahr